Bachebüler Jugend Job Börse

Am 07. Dezember 2015 soll an der Gemeindeversammlung über das Budget des neuen Jugend- und Begegnungsplatzes abgestimmt werden. Da die Jugendlichen selbst leider noch nicht stimmberechtigt sind, hat ein engagiertes Grüppchen ihre jungen und kreativen Köpfe zusammengesteckt und Ideen dazu gesammelt, wie sie durch vereinte Kräfte die Stimmbürger von Bachenbülach überzeugen könnten, dass die Jugend von Bachenbülach etwas drauf hat und sich eine Investition in genau diese Jugend auch wirklich lohnt. Dabei kam die Idee der Bachebüler Jugend Job Börse zustande.

Bei der Bachebüler Jugend Job Börse können sich Jugendliche melden, welche die Zeit und die Motivation verspüren, neben der Schule mit kleineren Aufträgen ihr eigenes Taschengeld zu verdienen. Wie in der „Erwachsenenwelt“ geben auch hier die Jugendlichen einen Teil des Ertrags als „Steuer“ ab. So können sie gemeinsam das Jugendplatz-Sparkässeli füllen und damit ebenfalls ihren persönlichen Teil zum Budget des Jugendplatzes beisteuern.

Die Bachebüler Jugend Job Börse verfolgt zudem verschiedene weitere Zielsetzungen:

  • Die verschiedenen Generationen, welche in Bachenbülach leben, können sich besser kennenlernen und durch gegenseitige Unterstützung näher zusammenrücken
  • Jugendliche engagieren sich nach ihren Möglichkeiten für die Gemeinde und entlasten durch ihre Arbeit die Bevölkerung
  • Im Generationenaustausch können Vorurteile gegenüber den anderen abgebaut werden
  • Jugendliche erhalten einen Bezug zu Geld
  • Jugendliche erhalten einen besseren Zugang zur Erwachsenenwelt und können ihre Bedürfnisse weiter geben. Dies funktioniert natürlich auch umgekehrt.
  • Jugendliche engagieren sich für die Umsetzung ihrer eigenen Bedürfnisse

Damit die Jugendlichen auch Aufträge zu erledigen haben, sind nun alle Bewohner und Bewohnerinnen von Bachenbülach gefragt: Wir freuen uns auf Ihre Aufträge, welche Sie mit nachstehendem Formular erteilen können. Bitte senden Sie dieses an folgende Adresse: Gemeinde Bachenbülach, Kinder- und Jugendkommission, Schulhausstrasse 1, 8184 Bachenbülach. Die AJUGA nimmt diese entgegen und leitet sie an die Jugendlichen mit dem entsprechenden Anforderungsprofil weiter.

Mögliche Dienstleistungen sind beispielsweise:

  • Rasenmähen
  • Einkäufe tätigen
  • Entsorgungstouren
  • Babysitten
  • Haustiere füttern und pflegen
  • Veloputzen
  • "Fötzelen"
  • Hausarbeiten
  • Unterstützung beim Handy/Computer
  • Laubrechen, Schneeschaufeln
  • Briefkasten leeren und vieles mehr . . .

Natürlich sind dabei auch Ihre eigenen Ideen gefragt. Ein Auftrag kostet pro angefangene Stunde Sfr. 15.00. Darin enthalten sind Sfr. 10.00 Taschengeld für den Jugendlichen und Sfr. 5.00 gehen ins Jugendplatz-Sparkässeli. Je nach Aufwand freut sich der oder die Jugendliche bestimmt über ein zusätzliches Trinkgeld.

Nachstehend finden Sie zusätzliche Informationen zur Bachebüler Jugend Job Börse. Ebenfalls finden Sie hier das Auftragsformular zum Download. Auch die Jugendlichen können sich mit nachstehendem Formular oder direkt bei den AJUGA-Mitarbeitenden genauer über die Jobbörse informieren.

Wir freuen uns auf viele Jugendliche, die beim Anpacken helfen und sind gespannt auf Ihre Aufträge!

Team der AJUGA Bachenbülach
Stephi und Veton

Anmeldung Auftrag  [PDF, 268 KB]

Anmeldung Jugendliche  [PDF, 269 KB]

Richtlinien Bachebüler Jugend Job Börse  [PDF, 809 KB]