Strassenbau

Es werden die Trag- und Deckschicht der Fahrbahn und des Gehwegs, die Rand­abschlüsse und die Schlammsammlerroste im Einlenkerbereich Dorf-/Sonnhaldenstrasse und in der gesamten Sonnhaldenstrasse bis zum Ende des Baugebiets erneuert (Länge ca. 260 m). Die Einlenkerbereiche der Reservoir-, der Chürzi-Strasse, der Rüti- und der Dorfstrasse sowie die Gefällsverhältnisse der Fahrbahn werden optimiert. Der unterste Bereich der Strasse, im Bereich Sonnhaldenstrasse 5 bis zum Einlenker Dorfstrasse, ist teilweise nur 4.40m breit und entspricht nicht den Normen. Das Projekt sieht eine Verbreiterung des Bereichs auf 4.80 m vor (restliche Strasse 5.20 m bis 5.60 m breit). Diesbezüglich laufen noch die Verhandlungen mit den Grundeigentümern betreffend Landerwerb oder Landabtausch. Bei einer Verbreiterung der Strasse soll der Brunnenplatz auf dem Gemeindegrundstück Kat.-Nr. 2072 erneuert werden.

Weitere Informationen