Vernehmlassung zur Totalrevision der Gemeindeordnung der politischen Gemeinde Bachenbülach (Einheitsgemeinde)

Die Stimmberechtigten von Bachenbülach beauftragten den Gemeinderat und die Primarschulpflege an der Urnenabstimmung vom 27. September 2017 mit der Ausarbeitung einer neuen Gemeindeordnung für eine Einheitsgemeinde.

Gemeinderat und Primarschulpflege verabschiedeten mit Beschlüssen vom 28. August 2018 den Entwurf des neuen Erlasses in die nicht obligatorische Vernehmlassung bei den Stimmberechtigten, den weiteren Behörden und den Ortsparteien.

Das Vernehmlassungsverfahren dauert vom 1. März bis 30. April 2019. Während dieser Zeit können Änderungsvorschläge oder Begehren eingereicht werden. Stellungnahmen sind bis am 30. April 2019 schriftlich an den Gemeinderat Bachenbülach, Schulhausstrasse 1, 8184 Bachenbülach, zu richten.

Die Vernehmlassungsunterlagen können nachstehend heruntergeladen oder bei der Einwohnerkontrolle bezogen werden.

Gemeinderat. Verabschiedung Entwurf nGO  [PDF, 652 KB]

Primarschulpflege. Verabschiedung Entwurf nGO  [PDF, 632 KB]

Rechnungsprüfungskommission. Stellungnahme zum Entwurf nGO  [PDF, 239 KB]

Gemeindeordnung 2006 Politische Gemeinde  [PDF, 84.0 KB]

Gemeindeordnung 2006 Primarschulgemeinde  [PDF, 78.0 KB]

Mustergemeindeordnung 2017 des Gemeindeamts des Kantons Zürich  [PDF, 632 KB]

Bericht zum Vernehmlassungsverfahren  [PDF, 225 KB]